Termine – Landschaftspflegeverband Eichsfeld-Hainich-Werratal e.V.

08. Oktober 2022, 14 Uhr, Dauer ca. 3 Std.

Auftaktwanderung zur Eröffnung des TOP-Wanderweges Creuzburg

Start: Wanderparkplatz Werrabrücke, Creuzburg – Wegstrecke: 6,6 km 

Teilnehmende erfahren Wissenswertes zum Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal, der Stadt Creuzburg und dem Beweidungsprojekt des Landschaftspflegeverbands Eichsfeld-Hainich-Werratal e.V. mit dem Landschaftspflegeverein Creuzburger Ziegen e.V.

Im Anschluss klingt die Veranstaltung am Schützenplatz aus. Hier können Bratwürstchen und Getränke erworben werden.

Einladung TOP-Wanderweg Creuzburg

TOP-Wanderweg-Creuzburg

09. Juli 2022, ab 18 Uhr

Kinderkulturnacht der Stadt Eisenach

Zusammen mit der Kreisgruppe des BUND Wartburgkreis/Eisenach

Was fliegt denn da? Mit Groß und Klein durch eine laue Sommernacht.

Komm mit uns auf eine Reise in eine warme Sommernacht: Nicht nur am Boden in Wald oder Feld gibt es viel zu erleben, auch in der Luft ist so manches Tier unterwegs. Es gibt spannende Geschichten zu kleinen und großen Nachtschwärmern, lautlosen Jägern und plötzlichen Überfällen. Lass dich überraschen, was es alles zu sehen, hören und riechen gibt.

24. bis zum 26. Juni 2022

Paddeln an der Werra

Die Sielmanns Natur-Ranger Deutschland e.V. aus Jena sind zu Besuch im Wartburgkreis. Gezeltet wird in Hörschel und gepaddelt wird an der Werra. Bei Interesse bitte beim Landschaftspflegeverband melden: » Kontakt

» Sielmanns Natur-Ranger Deutschland e.V.

Burgfest Creuzburg

04. bis zum 06. Juni 2022, Pfingsten

Der Landschaftspflegeverband Creuzburger Ziegen e.V. beteiligt sich an dem bunten Markttreiben auf der Creuzburg, schenkt regionalen Apfelsaft aus und berichtet über seine Arbeit in Verbindung mit den Projekten des Landschaftspflegeverbandes.

 

Link zur Veranstaltung / Amt Creuzburg

Lange Tag der Natur in Thüringen

Am 11. Juni 2022, ab 10 Uhr am Wanderparkplatz Schießplatz in Creuzburg

Die jährliche Veranstaltungsreihe „Lange Tag der Natur in Thüringen“ durch den NABU Thüringen gibt den Rahmen für die Veranstaltung:

Artenvielfalt durch Nutzung – Beweidung im Naturschutzgebiet Ebenauer Köpfe und Wisch

Während unserer naturkundlichen Wanderung im Naturschutzgebiet Ebenauer Köpfe und Wisch legen wir besonders Augenmerk auf die Schaf- und Ziegenbeweidung der (Kalk-)Magerrasen und der Muschelkalkhänge. Dabei müssen einige Höhenmeter überwunden werden. Im Anschluss gibt es eine kleine Kostprobe von regionalen Ziegenkäse.

Ausrüstung bitte mitbringen: festes Schuhwerk
Die Veranstaltung ist auch für Kinder ab 6 Jahre geeignet.

Am 22. Mai 2022, ab 12 Uhr in Fürstenhagen, Naturparkverwaltung

Naturparkfest

Der Landschaftspflegeverband präsentiert sich zusammen mit dem BfN Hotspotprojekt „Schaf schafft Landschaft“ am Naturparkfest mit Produkten und Informationen aus dem Hotspotgebiet.

Faltblatt_Naturpark